Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

28.11.19

Haushalt für 2020 verabschiedet

trostberg-luftaufnahme
© Bayernwelle-Archiv

Trostberg - Der Stadt Trostberg stehen für das kommende Jahr fast 6,7 Millionen Euro für Investitionen zur Verfügung.

Dabei stechen drei große Punkte hervor, die Trostberg nächstes Jahr angehen möchte. Breitbandausbau, Kinderbetreuung und Wohnungsbau. Bei der Kinderbetreuung sind zwei neue Kindergärten geplant. Einmal an der Kreisklinik und einmal in der Nähe der Trostberger Grund- und Mittelschule. Die soll ebenfalls zusätzliche Unterrichtsräume bekommen. Für den Wohnungsbau möchte sich die Stadt sogar neu verschulden. „Wir bekommen im Wohnungsbau Kredite zum Null-Prozent-Zins, es wäre ein Schmarrn diese Möglichkeiten nicht zu nutzen", so Bürgermeister Karl Schleid, berichtet chiemgau24.

Der Trostberger Stadtrat hat den Haushalt für 2020 einstimmig beschlossen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.