Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

31.12.18

Diese Gemeinde setzt ein Zeichen gegen Silvester-Knallerei

Feuerwerk
© Bayernwelle-Archiv

Kirchanschöring - In Kirchanschöring wird sich heute Abend zeigen, wie viele Bürger dem Aufruf ihrer Gemeinde gefolgt sind. Die Gemeinde Kirchanschöring hat in diesem Jahr an die Menschen appelliert, auf das Silvesterfeuerwerk freiwillig zu verzichten.

Die Gemeinde sieht gleich mehrere Argumente, die gegen ein Feuerwerk an Silvester sprechen. Der Krach verschreckt viele Menschen und Tiere. Die Raketen jagen Feinstaub in die Luft – außerdem bleibt der Verpackungsmüll traditionell oft draußen auf der Straße liegen. Außerdem entstehen jedes Jahr Brände, weil sich Raketen verflogen haben und in der Nähe von Gebäuden gelandet sind.

Der Gemeinderat von Kirchanschöring hat deswegen einen Appell an seine Bürger beschlossen: Verzichten Sie auf die Schießerei zum Jahreswechsel. Das gesparte Geld könnten Sie zum Beispiel dem Sozialfond der Gemeinde spenden. 

Übrigens ist Kirchanschöring nicht allein: Auch in der Ramsau sind die Bürger zum freiwilligen Feuerwerks-Verzicht aufgerufen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann