Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

25.11.19

Bessere Versorgung für Behinderte in Krankenhäusern

krankenhaus.jpg
© BAYERNWELLE-Archiv

Seeon - Unsere Krankenhäuser müssen sich noch besser auf Patienten mit Behinderung einstellen. Diese Forderung kommt von der Lebenshilfe Bayern.

Die Lebenshilfe hat am Wochenende im Kloster Seeon getagt und hat dabei unter anderem eine bessere Versorgung von behinderten Menschen in Krankenhäusern angemahnt. Das medizinische und pflegerische Personal in den Kliniken müsse noch mehr sensibilisiert und noch besser geschult werden. Außerdem müssten Menschen mit Behinderung für die Dauer des Klinikaufenthalts eine Assistenzperson bekommen, falls Angehörige das nicht übernehmen können. Das sagte Barbara Stamm, die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, bei der Tagung in Seeon. Sie betonte, eine bessere Versorgung im Krankenhaus sei ein wichtiges Anliegen auch von Angehörigen und Eltern der behinderten Patienten.

Die Lebenshilfe setzt sich für Menschen vor allem mit geistiger Behinderung ein. Sie hat auch zahlreiche Einrichtungen in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.