Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

04.02.19

90.000 Euro für Ausbau des Archäologischen Rundwegs

Römerregion Seeon Seebruck

Seeon-Seebruck - Die Gemeinde Seeon-Seebruck ist jetzt auch Teil der "Römerregion Chiemgau". Das hat der Gemeinderat am Abend beschlossen. Und darum will die Gemeinde jetzt ihren archäologischen Rundweg erweitern.

Die Gemeinde will den Rundweg auch für Kinder attraktiver machen. Es werden neue Schilder aufgestellt, auf denen die Kinder mit vielen Bildern die Geschichte der Römer am Chiemsee lernen können. Auch Statuen in Form von Schattenrissen sind geplant, die zum Beispiel eine Trauerszene oder auch eine Keltenszene dargestellt werden. Außerdem soll es eine eigene Wanderkarte für die Kinder geben - die Erwachsenenkarte ist sehr beliebt und wurde schon über 99.000 mal verteilt.

Beim Römerziergarten soll ein Kräutergarten entstehen. In diesem Garten werden Kräuter gezeigt, die die Römer zum Essen, als Medizin und auch als Färbemittel benutzt haben. Außerdem sollen die großen Römersteine vor dem Römermuseum Bedaium von einem Experten katalogisiert werden - viele von denen stammen aus einem alten Tempel, der vor 2000 Jahren in Seebruck stand.

Insgesamt stehen Seeon-Seebruck rund 90.000 Euro als Förderung für diese Projekte zur Verfügung. Darüber hinaus will die Gemeinde auch eigenes Geld verwenden, um zum Beispiel die Dächer bei den Keltenhäusern zu erneuern.

 

 

ERSTMELDUNG

Seeon-Seebruck - Richtig stolz auf seine römische Geschichte ist der Ort Seeon-Seebruck. Und auch Seeon-Seebruck hat gesagt: „Wir wollen ein Teil der „Römerregion Chiemsee“ sein!“

Dahinter stecken elf Gemeinden rund um den Chiemsee, die sich dazu entschlossen haben, die römische Geschichte neu aufleben zu lassen. In Seeon-Seebruck stehen dafür theoretisch 90.000 Euro zur Verfügung, um beispielsweise neue Römer-Tafeln und Römer-Figuren aufzustellen und auch die Beschilderung im Ort zu verbessern.

Was davon genau umgesetzt wird, darüber spricht heute Abend der Gemeinderat. Seeon-Seebruck ist in Sachen „altem Rom“ die bedeutendste Gemeinde. Hier gibt es schon seit vielen Jahren das Römer-Museum und seit kurzem auch den archäologischen Rundweg.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann