Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

19.01.16

Zuschuss für Philharmonie wird besprochen

Der Thumsee brennt

Kultur kostet Geld: Das weiß auch der Stadtrat Bad Reichenhall. Er spricht heute über die Zuschüsse für die Reichenhaller Philharmonie in den kommenden zwei Jahren.

Seit 20 Jahren erhöht sich der Zuschuss jedes Jahr. Der passt sich immer wieder dem aktuellen Tarifvertrag an. Mittlerweile zahlt die Stadt rund 290.000 Euro. Dem wollen die Verantwortlichen der Stadt nun ein Ende machen. Mit der automatischen Steigerung ist nun Schluss. Das hat der Stadtrat schon entschieden.

Demnach soll jedes Jahr neu über einen höheren Zuschuss gesprochen werden. Am Abend spricht der Stadtrat über die Zuschüsse für 2016 und 2017. Außerdem sollen in Zukunft auch der Landkreis und der Staat die Reichenhaller Philharmonie mit Zuschüssen unterstützen.

Oberbürgermeister Herbert Lackner hat zwar betont, dass die Stadt voll hinter der Philharmonie steht. Der Zuschuss dürfe aber nicht jedes Jahr automatisch erhöht werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann