Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

09.05.16

Zahlreiche Verletzte in den heimischen Bergen

brk-bgl-bergwacht.jpg

Das schöne Wetter am Wochenende hat viel Arbeit für die heimischen Bergwachten mit sich gebracht. Vor allem im südlichen Berchtesgadener Land sind die Einsatzkräfte gefordert gewesen.

Die Bergwacht Ramsau hat wegen einer unverletzten Urlaubergruppe ausrücken müssen, die auf dem Weg vom Wimbachschloss zur Hochalm in die falsche Rinne geraten und im Schnee steckengeblieben ist. Der nächste Einsatz ist auf die Forststraße zwischen Mordau-Alm und Grubenlache im südlichen Lattengebirge gewesen. Ein Mann mit einer Kopfplatzwunde hat Hilfe gebraucht.

Später hat sich eine Frau am Ettenberg südöstlich von Marktschellenberg im Wald verlaufen. Heute hat die Bergwacht Berchtesgaden zum Jenner ausrücken müssen. Auf der Forststraße zwischen Mitterkaser und Mittelstation im Bereich der Vogelhüttenalm hat eine 60-jährige Frau mit einer Kopfplatzwunde und Handverletzung Hilfe gebraucht.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann