Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

13.02.15

Zahlreiche Grippefälle in der Region

Gerade im Fasching ist die Ansteckungsgefahr besonders groß - derzeit rollt eine Grippewelle über Deutschland. Auch in der Region ist sie angekommen. Einer Grafik des Magazins Focus zufolge ist die Zahl der Grippeerkrankungen im Chiemgau, Rupertiwinkel und Berchtesgadener Land deutlich bis stark erhöht. Insgesamt hat es bis Anfang Februar in Deutschland fast 11.000 Influenza-Fälle gegeben. Experten sehen Hinweise darauf, dass diese Grippewelle besonders heftig wird. Insgesamt hat die Grippewelle etwas früher begonnen als in der vergangenen Saison, so die Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert Koch-Instituts, Silke Buda. Im Moment steigen die Zahlen laut Buda noch an. Außerdem gibt es Probleme mit dem Impfstoff. Wie sich die Grippe-Impfung auf die Grippewelle auswirkt, ist noch unklar. Denn der Erreger ändert sich schneller als Impfstoff. Dennoch ist laut Experten der Impfstoff der einzige mögliche Vorabschutz vor einer Grippeerkrankung.
 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann