Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

31.03.15

lawine_abrutschen

Weiterhin erhebliche

Lawinengefahr

Vorsicht an alle Bergwanderer und Wintersportler: In den Alpen herrscht weiter erhebliche Lawinengefahr. In mittleren Lagen muss mit der Selbstauslösung von Nassschneelawinen gerechnet werden. Das hat die Lawinenwarnzentrale Bayern heute mitgeteilt. In höheren Lagen könnten sich im felsigen Steilgelände Lockerschnee- und Schneebrettlawinen lösen. Auch in den kommenden Tagen soll die Lage nach Angaben der Experten angespannt bleiben. In den Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen herrscht nach wie vor erhebliche Lawinengefahr.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann