Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

11.08.15

Wasserwirtschaftsamt nimmt Stellung zu Saalach in Piding

Saalach

Schon im Juni hat sich die FWG Piding in zwei Briefen an das Wasserwirtschaftsamt Traunstein gewandt. Grund sind Hochwasserschutz und andere Kriterien der Saalach gewesen.

Jetzt hat das Wasserwirtschaftsamt geantwortet. Das hat die FWG Piding in einer Pressemeldung mitgeteilt. So ist z.B. darüber informiert worden, dass die Einbringung von Kies seit dem Hochwasser 2013 vorerst eingestellt worden ist. Kleinere Uferabbrüche sollen in den nächsten Jahren saniert werden sollen.

Interessant ist auch, dass geplant ist, Nähe Bichlbruck einen alten Nebenarm zu reaktivieren. Laut Wasserwirtschaftsamt sind auch einige Maßnahmen denkbar. So zum Beispiel der Umbau von Stauanlagen und Abtransport von angelandetem Kies und die Verbesserung der Durchgängigkeit zu Seitengewässern. Auch über eine Beseitigung von Uferbesicherungen und die Neuanlage von Auegewässern sind denkbar.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann