Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Yazoo - Don´t Go
ANZEIGE

19.02.15

Was tun gegen Schleuser?

Immer mehr Schleuser versuchen immer mehr Flüchtlinge über die Grenzen in der Region nach Deutschland zu bringen - im vergangenen Jahr hat es rasant steigende Zahlen gegeben. Die Bundespolizeiinspektion Rosenheim stellt heute die Einzelheiten vor. Sie kommen vor allem aus dem Kosovo, aber auch aus Syrien, Afghanistan und aus dem Irak: Tausende Flüchtlinge haben im vergangenen Jahr versucht über die Grenzen in Südostbayern nach Deutschland zu kommen. Sie alle hoffen auf ein besseres Leben. Zahlreiche Schleuser haben daraus ein florierendes Geschäft. Für bis zu 15.000 Euro pro Personen bringen sie die Flüchtlinge ins Land. Immer wieder gelingt es der Polizei Schleuser auffliegen zu lassen. Viele werden aber nicht erwischt. Am Vormittag stellt die Bundespolizeiinspektion Rosenheim die Zahlen des vergangenen Jahres vor. Mit der Inspektion in Freilassing ist sie auch für die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land verantwortlich.
 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann