Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

04.07.16

Vier Einsätze im Berchtesgadener Land

bergwacht

In den Sommermonaten gibt es für die heimische Bergwacht kaum Zeit zum Luftholen. Das zeigt auch die Bilanz des gestrigen Sonntags.

Gleich vier Einsätze hat es im Berchtesgadener Land gegeben. Einer davon ist tödlich zu Ende gegangen:

Am Untersberg ist ein Mann mit einer internistischen Erkrankung zusammen gebrochen. Der Notarzt hat nur noch den Tod des Wanderers feststellen können. Ein ähnlicher Einsatz hat sich in der Nähe von Piding ereignet. Allerdings mit einem guten Ende. Eine Frau ist plötzlich zusammengebrochen. Die Berwacht hat sie ins Tal gebracht. Die Frau ist in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert worden. Zwischen dem Riemannhaus und dem Kärlingerhaus haben sich außerdem mehrere Wanderer verirrt. Die Bergwacht ist zwar ausgerückt. Sie hat aber nicht mehr eingreifen können. Nach rund einer halben Stunde haben die Wanderer einen Bergsteiger getroffen, der sie wieder auf den richtigen Weg gebracht hat. Ausserdem haben die Retter nach Maria Gern ausrücken müssen. Ein akut intern erkranktes 16-jähriges Mädchen hat in einer Hütte medizinische Hilfe benötigt.

 

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann