Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Falco - Rock Me Amadeus
ANZEIGE

11.11.16

Vergärungsanlage auf ZAS-Gelände?

kompost_biomüll
Wird der Biomüll aus dem Berchtesgadener
Land bald nach Burgkirchen gebracht?

Im Berchtesgadener Land wird die Biotonne eingeführt – das steht mittlerweile fest: Was passiert aber mit den Bioabfällen? Diese Frage soll heute im Werkausschuss des Zweckverbandes Abfallverwertung Südostbayern diskutiert werden.

Das ganze ist ein echtes Streitthema. Die Verantwortlichen im Berchtesgadener Land wollen, dass auf dem ZAS-Gelände in Burgkirchen eine Vergärungsanlage errichtet wird. Der Biomüll aus dem Berchtesgadener Land könnte dann dort entsorgt und verwertet werden. Das Problem dabei. Der Vorsitzende des Zweckverbandes ist Altöttings Landrat Erwin Schneider. Er hält von der Vergärungs-Anlage in Burgkirchen gar nichts.

Schneider wehrt sich bisher erfolgreich gegen die Einführung der Biomülltonne. Seiner Meinung nach macht es deshalb keinen Sinn im Landkreis Altötting eine Vergärungsanlage zu errichten, wenn er dort nicht mal eine Biomülltonne gibt. Ausserdem sagt er, dass durch die Anlage Gärreste anfallen. Was damit passieren soll, kann bisher niemand sagen. Schneider befürchtet zudem deutlich mehr LKW-Verkehr.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann