Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

19.11.15

Überraschender Flüchtlingszustrom
in Salzburg

 

flüchtlinge_salzburg

Folgende Pressemitteilung gab die Stadt Salzburg heute Abend bekannt:

"Völlig überraschend setzt heute, Donnerstag 19. November, früher Abend, ein starker Zustrom an Transit-Flüchtlingen nach Salzburg ein. Dem Einsatzstab wurden von der zuständigen Transport-Koordination sieben Busse aus Richtung Steiermark mit insgesamt 340 Menschen Richtung Asfinag-Gelände angekündigt, zusätzlich sollen am Hauptbahnhof 450 Flüchtlinge per Bahn eintreffen. Derzeit ist das Asfinag-Gelände (es weist bekanntlich 1150 Schlafplätze auf) bereits mit mehr als 1000 Transitflüchtlingen plus aktuell etwa 450 Asylwerbern überbelegt, durch die Bustransporte wird eine Belagszahl von über 1800 Menschen erreicht. Um die Flüchtlinge, die per Bahn ankommen, unterbringen zu können, aktiviert die Einsatzleitung derzeit die Aufenthaltszelte an der Lastenstraße, die bisher noch nicht genutzt werden mussten. Nach Auskunft der zuständigen Transportkoordination in Wien werden derzeit auf Anweisung des Innenministeriums sämtliche Quartiere in Österreich wegen des starken Zustroms aus Richtung Slowenien überbelegt. Ob darüber hinaus ein Zusammenhang zwischen der heutigen Kritik Salzburgs an der Unterbringung von hunderten Asylwerbern in der Alten Autobahnmeisterei und der aktuellen Vorgangsweise besteht, kann nur vermutet werden."



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann