Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

06.11.15

Tödlicher Motorradunfall auf der B305

motorradunfall-schneizlreuth-brk-bgl

Update, Samstag 12Uhr

Die Polizei hat jetzt weitere Einzelheiten zum tödlichen Motorradunfall zwischen Inzell und Schneizlreuth bekanntgegeben. Bei dem am Freitag tödlich verunglückten Motorradfahrer handelt es sich um einen 21-jährigen aus dem Landkreis Traunstein.

Der Mann ist kurz vor 13 Uhr von Schneizlreuth in Richtung Inzell gefahren. Auf Höhe des Gletschergartens hat er zwei Autos und anschließend einen LKW überholt. Dabei ist er aus ungeklärter Ursache zu Sturz gekommen und vom Sattelzug überrollt worden.

Der LKW-Fahrer aus Österreich ist erst nach 200 Meter Fahrt stehen geblieben um sein Fahrzeug zu begutachten und dann einfach weiter nach Inzell gefahren. Die Polizei ermittelt gegen den 44-jährigen wegen des Verdachts der Unfallflucht. Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat einen Gutachter eingeschaltet.

Erstmeldung:

Das ist tragisch: Auf der B305 zwischen Inzell und Weißbach ist heute Mittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Grund ist ein schwerer Unfall gewesen. Der hat sich zwischen Weißbach und Inzell ereignet. Notarzt und Sanitäter haben aber nichts mehr für den Verunfallten tun können.

Zum Unfallhergang gibt es im Moment noch keine Informationen von der Polizei. Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben. Ortskundigen Autofahrern wird geraten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Fotos: BRK BGL



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann