Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

13.09.15

Steinschlag an der Watzmann-Ostwand

watzmann-brk-1.jpg 750x884, 173 KB

Die Serie schwerer Bergunfälle in der Region reißt nicht ab: Jetzt sind zwei Bergsteiger bei einem Steinschlag an der Watzmann-Ostwand schwer verletzt worden.

Zu dem Unglück ist es gestern Nachmittag gekommen. An der Watzmann-Ostwand im Bereich des Berchtesgadener Weges oberhalb des Schuttkars hat sich ein Steinschlag gelöst. Die Steine haben zwei Bergsteiger aus Nordbayern getroffen.

Die beiden Männer haben sich noch in Sicherheit bringen wollen, haben den Felsmassen aber nicht entkommen können. Sie sind bis zum unteren Schuttkar mitgerissen worden. Beide sind dabei schwer verletzt worden.

Drei andere Bergsteiger haben den Felssturz beobachtet. Sie haben sofort einen Notruf abgesetzt. Die Bergretter sind mit drei Hubschraubern im Einsatz gewesen. Einer der Bergsteiger ist noch ansprechbar gewesen, aber schwer verletzt. Der andere hat massive Kopf- und Rumpfverletzungen erlitten. Er ist bewusstlos gewesen.

Beide Männer sind ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht worden. Es wird empfohlen, die Watzmann-Ostwand in nächster Zeit nicht zu begehen.

 

Fotos: BRK Berchtesgadener Land



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann