Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

06.01.19

Rodel-Weltcup und "50 Jahre Kunsteisbahn" - zwei Gründe zu feiern

Rodeln
© Bayernwelle

Mit bis zu über 100 km/h geht es auch heute am Dreikönigstag wieder für alle nationalen sowie internationalen Athleten die Kunsteisbahn am Königssee runter. Heute starten die Herren und Teams beim Rennrodel-Weltcup.

Heute vormittag messen sich die Herren im Einsitzer. In zwei Läufen müssen sie beweisen, wer als Schnellster die 16 Kurven passiert. Am frühen Nachmittag heißt es dann für die Teams, alles zu geben. Gestern bereits hat bei den Frauen im Einsitzer Julia Taubitz gewonnen vor Summer Britcher aus den USA. Bei den Doppelsitzern sind Toni Eggert und Sascha Benecken erster geworden vor Tobias Wendl und Tobias Arlt.

Neben dem Rennrodel-Weltcup gibt es wie in jedem Jahr auch ein buntes Rahmenprogramm für alle Besucher. Unter anderem spielt eine Live-Band.

Wenn Sie beim Rennrodel-Weltcup mit dabei sein wollen: Tickets gibt es noch vor Ort. Falls Sie allerdings schon ein Weltcup-Karte haben, weist der Landkreis Berchtesgadener Land nochmal darauf hin, dass die Eintrittskarten für die Deutsche Post Eisarena Kombitickets sind. An dem Tag, an dem ihr Weltcup-Ticket gilt, ist die An- und Abreise in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Landkreises somit kostenlos. Die Nutzung der Öffis ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern Sie können so auch dem angesagten Schnee-Verkehrschaos auf unseren Straßen aus dem Weg gehen.

 

Die Platzierungen des ersten Wettkamptags am Samstag, den 05. Januar 2019:

Einsitzer Damen:

1. Platz: Julia Taubitz (GER) 

2. Platz: Summer Britcher (USA)

3. Platz: Hannah Prock (AUT)

Unter den restlichen deutschen Athletinnen belegt Natalie Geisenberger Platz 8, Dajana Eitberger Platz 14 und Tatjana Huefner Platz 15.   

Doppelsitzer:

1. Platz: Toni Eggert und Sascha Benecken (GER)

2. Platz: Tobias Wendl und Tobias Arlt (GER)

3. Platz: Thomas Steu und Lorenz Koller (AUT)

Unter den restlichen deutschen Athleten belegen Robin Johannes Geueke und David Gamm Platz 5. 

 

Die Platzierungen des zweiten Wettkamptags am Sonntag, den 06. Januar 2019:

Einsitzer Herren:

1. Platz: Reinhart Egger (AUT)

2. Platz: Dominik Fischnaller (ITA)

3. Platz: Sebastian Bley (GER)

Unter den restlichen deutschen Athletinnen belegt Chris Rene Eissler Platz 6, Felix Loch Platz 10, Max Langenhan Platz 15 und Johannes Ludwig Platz 20.

Team:

1. Platz: Deutschland (Julia Taubitz, Sebastian Bley, Toni Eggert/Sascha Benecken)

2. Platz: Österreich (Hannah Prock, Reinhard Egger, Thomas Steu/Lorenz Koller)

3. Platz: USA (Summer Britcher, Tucker West, Chris Mazdzer/Jayson Terdiman)

 

Hier finden Sie nochmal alle Platzierungen zum Nachlesen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann