Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

09.12.16

Polizei warnt vor Falschmeldungen

Polizeiauto_Symbolbild
Auch in der Region kursieren derzeit
Falschmeldungen über vergiftete
CDs und Briefe

Das Internet hat viele Vorteile – es gibt aber auch einige Gefahren: Das zeigt sich immer dann, wenn zum Beispiel in sozialen Medien Falschmeldungen kursieren. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd hat heute auf eine vermeintliche Gefahrenmeldung reagiert.

Demnach kursiert über WhatsApp, Facebook und Twitter momentan das Gerücht, dass in der Region vergiftete CDs und Briefe verbreitet verbreitet werden. Es wird behauptet, dass diese CDs und Briefe mit Texten aus dem Koran in Briefkästen eingeworfen werden. Es soll auch schon erste Vergiftungen geben.

Laut Polizei handelt es sich um reine Falschmeldungen. Sie bittet darum, diese Nachrichten unkommentiert zu löschen und nicht weiter zu verbreiten.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann