Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

07.01.16

Offenbar auch in Salzburg sexuelle Übergriffe an Silvester

Polizei Österreich

Update 12:30 Uhr:

Es werden immer mehr – nach der ersten Anzeige einer 22-Jährigen sind mittlerweile einige Anzeigen bei der Salzburger Polizei eingegangen. Das berichtet der ORF.

Nun hat auch eine 58-Jährige Anzeige erstattet. Sie soll in der Silvesternacht von einem Afghanen sexuell belästigt worden sein. Die Salzburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Angezeigt worden ist unter anderem auch ein 23-jähriger Syrer, der laut Polizei zuerst eine junge Frau aus Bayern in der Salzburger Innenstadt sexuell belästigt und dann Feuerwerkraketen auf eine 17-Jährige abgeschossen haben soll. Die 17-Jährige ist dabei am Bauch leicht verletzt worden.

Erstmeldung:

In mehreren deutschen Städten ist es zeitgleich passiert – jetzt soll auch in Salzburg eine Frau sexuell bedrängt und ausgeraubt worden sein.

Eine 22-Jährige hat nun Anzeige erstattet. Das hat die Salzburger Polizei auf Anfrage der Bayernwelle bestätigt.

Sie soll in der Silvesternacht am Residenzplatz von einer Gruppe Männern sexuell bedrängt worden sein. Die Männer haben sie laut der Anzeige unsittlich berührt. Außerdem sollen ihr die Männer auch das Handy geklaut haben.

Die Salzburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann