Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

23.04.18

ÖVP als großer Wahlsieger

Salzburg
(c) Pixabay; Symbolbild

Salzburg. Das Bundesland Salzburg wählt heute den neuen Landtag. Er hat die politische Macht im Bundesland.

64,9% der wahlberechtigten Salzburger haben am gestrigen Sonntag ihr Kreuzchen gemacht - die niedrigste Wahlbeteiligung überhaupt in Salzburg, schreibt der ORF. Großer Wahlsieger ist die ÖVP mit Landeshauptmann Wilfried Hauslauer. Sie haben 8,8% zugelegt und stehen jetzt bei 37,8% der Stimmen.

Der derzeitige Regierungspartner der Schwarzen (ÖVP) sind die Grünen. Sie haben 10,9% verloren und schreiben schlussendlich 9,3%. Wie der Politikwissenschaftler Peter Filzmaier dem ORF Salzburg sagte, haben die Grünen "alles verloren, was sie 2013 gewonnen haben".

Hinter der ÖVP auf Platz Zwei ist die SPÖ. Sie liegen jetzt bei 20,0% und haben 3,8% verloren. Damit erreichen die Sozialdemokraten in Salzburg ihr historisch schlechtestes Wahlergebnis.

Die rechtspopulistische FPÖ, die jetzt gemeinsam mit der ÖVP auch die Bundesregierung stellt, hat das Ziel der 20% nicht erreicht. Sie landen bei 18,8% und haben einen Zugewinn von knapp 2%.

Also Fazit zum Wahlerfolg der ÖVP sagte der Politikwissenschaftler Filzmaier, dass die Wähler der ÖVP sogar noch mehr Vertrauen ausgesprochen haben als vorab prognostiziert.

ÖVP-Landeshauptmann Haslauer will das Gespräch mit allen Parteien wegen möglicher Koalitionen suchen. Grünen-Spitzenkandidatin und derzeitige Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler hat ihren Rücktritt angekündigt.

 

Warum ist die Salzburger Landtagswahl auch im Berchtesgadener Land und dem Chiemgau wichtig?

Das Land Salzburg, das Berchtesgadener Land und der Landkreis Traunstein sind gemeinsam in der EuRegio - einer länderübergreifenden europäischen Region. Das ist ein Zusammenschluss der Landkreise bzw. des Bundeslandes; Hauptsitz ist in Freilassing. Die EuRegio arbeitet kulturell und wirtschaftlich zusammen. U.a. im Bereich der Bildung, des Tourismus, Umwelt, Sport und Jugend.

 

ERSTMELDUNG

Fast 400.000 Menschen sind heute in Salzburg wahlberechtigt; seit kurz vor 07.00 Uhr wird gewählt. Wahlberechtigt sind bei diesen Wahl weniger Bürger als bei anderen Wahlen. Den Landtag in Salzburg dürfen nur österreichische Staatsbürger mit Hauptwohnsitz im Bundesland Salzburg wählen. Auslandsösterreicher und EU-Bürger dürfen nicht wählen. Das sind weniger Wahlberechtigte als beispielsweise bei einer Bürgermeister-, Gemeindevertretungs- oder der Nationalratswahl, berichtet der ORF.

Zur Wahl stehen heute die konservative und christdemokratische ÖVP, die sozialdemokratische SPÖ, die Grünen, die rechtspopulistische und euroskeptische FPÖ, die liberalen NEOS, die FPS von Karl Schnell und die SBG von Hans Mayr, dem ehemaligen Team Stronach Landesrates.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann