Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
Derzeit läuft: Olly Murs - Dear Darlin
ANZEIGE

10.10.16

Ökomodellregion - Ja oder Nein?

Gemüse
Eine Ökomodellegion soll mehr regionale
Produkte in die Läden bringen.

Soll Laufen mitmachen bei der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel? Sinnvoll oder nicht?

Genau das soll am Abend geklärt werden. Dazu findet eine Informationsveranstaltung statt.

Aber was erwartet da die Bürger? Laufens Bürgermeister Hans Feil und der Kirchanschörings Bürgermeister und Vorsitzender der Ökomodellregion Hans-Jörg Birner sprechen gemeinsam über die Chancen, Ziele und Arbeitsweisen der Vereinigung. Außerdem sprechen verschiedene Leute aus den Bereichen Landwirtschaft, Gastornomie, Brauwesen etc. zu diesem Thema. Dann können die Bürger ihre Fragen stellen und mitdiskutieren.

Kurz zur Klärung. Ökomodellregion - was ist das eigentlich? Die Ökomodellregion ist eine Vereinigung der Stadt Tittmoning, der Gemeinden Fridolfing, Taching, Kirchanschöring, Petting, Saaldorf-Surheim, Teisendorf und Waging am See. Sie bemühen sich gemeinsam darum, dass mehr regionale Produkte erzeugt werden. Und diese vermarkten sie dann auch gemeinsam als sogenannte „Ökomodellregion“.

Heute Abend um 19.30 Uhr findet dazu im Kapuzinerhof der Stadt Laufen die Informationsveranstaltung statt.

Was bringt eigentlich eine Ökomodellregion? Hier wird's erklärt:



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann