Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

18.08.16

ÖBB reagiert auf Gewaltverbrechen in Zügen

Polizeiauto Blau

In den vergangenen Wochen ist es in Zügen immer wieder zu Gewaltverbrechen gekommen: Die ÖBB reagiert im Bereich Salzburg darauf.

Die Bundesbahnen setzen absofort eigene Streifen ein. So soll die Sicherheit erhöht werden. Die Teams kontrollieren auch kleinere Bahnhöfe. Insgesamt gut 50 Sicherheitsleute sind derzeit rund um die Uhr auf Patrouillen. Von Salzburg aus machen sie im Schichtdienst mit Autos ihre Runden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann