Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

29.01.16

Neue Infos zum Luchs im Berchtesgadener Land

luchs-landesamt-fuer-umwelt

Es ist eine kleine Sensation gewesen: Anfang Dezember ist im Berchtesgadener Land ein Luchs aufgetaucht. Jetzt gibt es genauere Informationen zu dem Tier. Demnach stammt des Luchs offenbar aus der Schweiz. Er soll von dort aus über Nord-Italien nach Bayern eingewandert sein. Das haben Luchsexperten herausgefunden.

Das acht Jahre alte Männchen ist erstmals im Jahr 2008 als Jungtier in der westlichen Schweiz aufgetaucht. Im Schweizer Monitoring ist er mit dem Namen „Alus“ geführt.

Im Rahmen eines Umsiedelungsprojektes ist der Luchs dort im April 2014 gefangen und in einer italienischen Provinz freigelassen worden. Seit Dezember 2014 ist der Luchs dort aber nicht mehr gesehen worden. Auf seinem Weg von der Süd- auf die Nordseite der Alpen muss das Tier zwischen Dezember 2014 und März 2015 die beachtliche Distanz von mindestens 130 km Luftlinie zurückgelegt haben.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann