Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

15.04.19

Neubau statt Sanierung

Bad Reichenhall - Für über 30 Millionen Euro soll das Berchtesgadener Land ein neues Landratsamt bekommen. Ein Projekt, das umstritten ist.

BadReichenhall Landratsamt
© Symbolbild Pixabay

Im Berchtesgadener Land wird über den Neubau des Landratsamtes in Bad Reichenhall diskutiert. In der vergangenen Woche hat eine Bürger-Initiative ein Bürgerbegehren gegen den Neubau gestartet. Die Bürger befürchten ein deutliches Mehr an Kosten: bis zu 60 anstatt der aktuell veranschlagten 37,5 Millionen. Die Initiatoren der Begehren schlagen stattdessen eine Sanierung des bestehenden Gebäudes vor.

Inzwischen sind die Kreistagsfraktionen von CSU und SPD dem Landrat Georg Grabner demonstrativ zur Seite gesprungen. Hans Metzenleitner (SPD) sagt klar, der Kreistag habe sich jahrelang mit diesem Projekt beschäftigt, Vor- und Nachteile abgewogen und letztendlich gegen eine Sanierung und für einen Neubau entschieden. Er kritisiert scharf, dass sich einzelne Bürger unter „großzügiger Missachtung der Faktenlage“ dazu berufen fühlen, sich als die einzig wahren Vertreter der „Volksmeinung“ zu sehen.

Ähnlich äußerte sich Angers Bürgermeister Silvester Enzinger als Sprecher der CSU im Kreistag. Er spricht von "haarsträubenden Spekulationen, Vorwürfen und Unterstellungen", die "nur dazu dienen sollen, die Bürger zu verunsichern".

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann