Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

10.08.20

Möglicher Lärm wegen Bahn-Bohrungen

Probebohrungen Bahn
© Archivbild Deutsche Bahn AG

Freilassing / Laufen - Nach jahrelangen Planungen wird der Bahnausbau von Tüßling über Tittmoning bis Freilassing allmählich konkreter. Im Moment erkundet die Bahn den Boden entlang der geplanten Strecke – mit Auswirkungen ab sofort im Raum Laufen/Freilassing.

Bevor die Bahn mit dem zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke beginnen kann, muss sie erst einmal wissen, wie der Boden beschaffen ist. Wie stabil ist er? Wie tief können die Arbeiter graben, bevor sie auf Grundwasser stoßen? Um das herauszufinden, führt die Bahn im Moment Erkundungsbohrungen durch.

In dieser Woche ist der Raum Laufen / Saaldorf-Surheim / Freilassing dran. Mit einem riesigen Bohrgerät können die Arbeiter metertief in den Boden hineingraben. Diese Bohrungen dauern laut Stadt Freilassing voraussichtlich bis zum 29. August. Für die Bewohner entlang der Bahnstrecke bedeutet das in den nächsten Wochen immer wieder Baulärm – und zwar teilweise auch nachts.

Weitere Infos zu den Bauarbeiten und ihren Auswirkungen finden Sie HIER



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.