Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

08.08.16

Mann wegen Übermüdung vor dem Amtsgericht Laufen

gericht-1.jpg

Aufgrund von Sekundenschlaf kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Ein solcher Unfall wird heute am Amtsgericht Laufen verhandelt. Verantworten muss sich ein Mann aus Seeon-Seebruck.

Weil er am Steuer seines Autos eingeschlafen sein soll, ist er in der Nähe von Ainring von der Straße abgekommen. Bei dem Unfall ist seine Beifahrerin schwer verletzt worden. Außerdem ist ein Schaden von rund 1.000 Euro entstanden. Laut Staatsanwaltschaft hätte der Angeklagte merken müssen, dass er wegen Übermüdung fahruntüchtig ist.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann