Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

02.12.14

Die Region hat sich mit ihren lokalen Aktionsgruppen für Fördergelder bei der Europäischen Union beworben. Konkret geht es um das sogenannte LEADER-Programm. Es unterstützt die ländliche Region finanziell bei der Umsetzung den ländlichen Raum weiterzuentwickeln. Im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim trafen sich Vorsitzende und Geschäftsführer der Leader-Aktionsgruppen aus dem südlichen Oberbayern, um ihre Lokalen Entwicklungsstrategien zu übergeben. Damit bewerben sie sich um die Fördergelder bei der EU. Mit dabei ist u.a. die lokale Aktionsgruppe Chiemgauer Alpen, das Berchtesgadener Land sowie die Leader-AG Traun-Alz-Salzach. In zahlreichen Veranstaltungen und Workshops formulierten die Gruppen gemeinsame Ziele. Sie hoffen jetzt dafür eine Förderung der EU zu bekommen. Zu den möglichen Projekten zählen beispielsweise Maßnahmen um Dorfläden zu erhalten, die Errichtung von Bienenlehrpfaden und die Verbesserung der Mobilität. Welche Projekte gefördert werden, soll sich Ende Februar entscheiden. Damit fällt dann auch der Startschuss für die genaue Ausarbeitung und Umsetzung einer Vielzahl von Projekten.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann