Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

17.08.15

Keine Urteile in Schleuserprozessen am Amtsgericht Laufen

festnahme-bundespolizei

Im Prozess gegen zwei Schleuser am Amtsgericht Laufen ist heute kein Urteil gefallen – trotzdem ist das kein Grund zu Freude für die Angeklagten. Wegen der besonderen Schwere und Skrupellosigkeit der Fälle hat der Richter die Verfahren weiter gegeben.

Jetzt wird sich damit die Strafkammer am Landgericht Traunstein demnächst damit befassen. Einer der Männer soll der Kopf einer ganzen Gruppe von Schleusern sein. Unter anderem soll er viele Schleusungen organisiert und dabei eine Menge Geld kassiert haben.

Viele seiner Schleusungen sind laut Anklage aber am Grenzübergang auf der A8 bei Bad Reichenhall aufgeflogen. Zwischen November 2014 und März 2015 sind insgesamt acht Fahrten von der Polizei gestoppt worden. Der Angeklagte soll seinen Handlangern für die Fahrten zwischen 300 und 1.700 Euro bezahlt haben.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann