Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

28.12.16

Kein Feuerwerk am Roßfeld

Silvester
Die Regelung am Roßfeld gilt
seit letztem Jahr
- Symbolbild -

Heute vor einem Jahr ist sie in Kraft getreten und auch dieses Jahr gilt sie wieder – das Verbot von Feuerwerk am Roßfeld in Berchtesgaden.

Der Landkreis hatte im vergangenen Jahr ein Verbot erlassen, um zu verhindern, dass es zu Bränden kommt. Außerdem soll der Wald rund um das Roßfeld geschützt werden.

Wer sich nicht an das Verbot hält, muss mit einer Strafe von bis zu 10.000 Euro rechnen. An Silvester 2006 und 2013 hatte es am Roßfeld schon gebrannt. Der Auslöser: Silvesterfeuerwerk. Am Roßfeld ist es deshalb so gefährlich, weil die Feuerwehr verhältnismäßig lang braucht, bis sie dort ankommt.

Das Roßfeld ist ein beliebter Aussichtspunkt in und um Berchtesgaden. Viele kommen dort hin, um das Silvesterfeuerwerk über Salzburg und dem Berchtesgadener Land zu sehen.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann