Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

20.07.15

Kein CSU Austritt von Ainrings Rathauschef Eschlberger

Ainring Ortsschild

 

Diese Meldung hat in der vergangenen Woche für Aufregung gesorgt: Ainrings Bürgermeister Hans Eschlberger will aus der CSU austreten.

Mittlerweile steht fest: Eschelberger bleibt der Partei treu. Die Verantwortlichen der Ainringer CSU haben sich gestern getroffen. Dabei ist eine positive Bilanz der politischen Arbeit der vergangenen Jahre gezogen worden. Die Politik muss jetzt wieder im Mittelpunkt stehen, so Eschelberger im Gespräch mit der Bayernwelle.

Der Bürgermeister hatte vergangenen Freitag einen scharfen Brief verfasst. Darin hatte er angekündigt, aus der CSU auszutreten. Nach einer Bedenkzeit hat er den Brief zurückgezogen. Auslöser für seine Verärgerung ist ein Interview mit dem CSU-Ortsvorsitzenden Sven Kluba gewesen. Unter anderem ist es darin um die von Eschlberger favorisierte Ampellösung an der B304 gegangen. dafür hat der Bürgermeister im Gemeinderat keine Mehrheit gefunden.

Mit dem Interview hat er sich von den eigenen Leuten vorgeführt gefühlt, so Eschelberger.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann