Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

11.03.15

Kehlsteinwege sollen weggerissen werden: SPD ist dagegen

Die Bayerischen Staatsforsten informieren morgen über die Zukunft der Kehlsteinwege bei Berchtesgaden. Bereits jetzt steht fest: Das Thema sorgt auch künftig für jede Menge Ärger. Der SPD-Ortsverein Berchtesgaden Süd hat sich heute zu Wort gemeldet. Er setzt sich für einen Erhalt der Wege ein. Der Teer der Wege ist mit krebserregenden Stoffen versetzt. Deshalb sollen sie weg kommen. Rund 17 Millionen Euro soll die Massnahme kosten. Bereits vor einigen Tagen hat SPD-Politiker Klaus Gerlach eine Petition beim Landtag eingereicht. Bei einer Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Berchtesgaden Süd ist dieser Schritt begrüsst worden. Demnach sollen der Ensemble-Charakter von Kehlsteinhaus, Kehlsteinwegen und Obersalzberg erhalten bleiben. Vor allem um an die nationalsozialistische Machtentfaltung zu erinnern. Laut der SPD würden die Wege aber auch ein eneormes touristisches Potential enthalten. Die Sozialdemokraten fordern deshalb ein Gesamtkonzept für die Nutzung dieses Areals.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann