Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

04.02.16

JU besucht BRK-Bereitschaft Freilassing

besuch-brk-bereitschaft-ju-bgl-2

Der Flüchtlingsstrom in die Region hat den BRK-Bereitschaften in den vergangenen Monaten einiges abverlangt. Jetzt hat sich die Junge Union Berchtesgadener Land über die Arbeit der freiwilligen Helfer informiert. Die Freilassinger BRK-Bereitschaft ist die größte im nördlichen Landkreis. Derzeit engagieren sich dort über 70 Leute. Die Mitglieder der JU haben erfahren, dass sie die Bereitschaft auch mit einigen Problemen herumschlagen muss.

So versuchen die Rotkreuzler seit über einem Jahr die Baugenehmigung für eine Garage für den Katastrophenschutzwagen zu bekommen. Aufgrund der niedrigen Temperaturen müssen im Moment viele medizinische Gerätschaften, die in den Wagen gehören, in einer anderen Garage gelagert werden. Im Einsatzfall muss das Fahrzeug erst bestückt werden.

Außerdem ist es schwierig Verdienstausfälle durch Einsätze mit dem BRK erstattet zu bekommen. Lediglich reine Blaulicht- und Sanitätseinsätze werden gezahlt. Die Rot-Kreuz-Helfer sind auf die Kulanz des Arbeitgebers angewiesen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann