Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

13.02.15

Immer mehr Flüchtlinge: Regierung setzt "Notfallplan" in Kraft

Eigentlich sollte dieser Plan nur im Notfall aus der Schublade geholt werden. Aber dieser Notfall ist jetzt offenbar eingetreten. Der Zustrom von Flüchtlingen in Oberbayern ist so stark, dass die Regierung von Oberbayern jetzt den sogenannten "Winter-Notfallplan" teilweise in Kraft gesetzt hat. Für diesen Plan hat jeder Landkreis der Regierung Gebäude melden müssen, in denen im Notfall weitere Flüchtlinge untergebracht werden können. Überwiegend handelt es sich dabei um Turnhallen.

Im Landkreis Rosenheim steht schon fest, dass die Turnhalle des Gymnasiums Raubling als Flüchtlings-Unterkunft verwendet wird. Ob auch in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land kurzfristig Hallen umfunktioniert werden, das ist derzeit noch nicht bekannt. Die beiden Landräte Walch und Grabner sind strikt dagegen, dass auch Flüchtlinge aus dem Kosovo einquartiert werden sollen. Laut Regierung von Oberbayern handelt es sich derzeit aber bei 75% der "Neuankömmlinge" um Kosovaren.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann