Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

17.03.15

Im Altenheim St. Felicitas muss sich was tun

Die Caritas prüft ein neues Konzept für das Altenheim St. Felicitas in Bischofswiesen. Das teilt der zuständige Diözesan-Caritasverband München und Freising mit. Das jetzige Haus mit 60 Bewohnern ist laut der Geschäftsführerin Altenheime, Doris Schneider, aus wirtschaftlichen Gründen so nicht aufrechtzuerhalten. Es wird überlegt, das jetzige Altenheim St. Felicitas in seniorengerechte Appartements umzubauen. Dazu solle eine Pflege sowie im Haus eine Tagespflege angeboten werden. Für die derzeitigen Bewohner besteht dann laut der Caritas die Möglichkeit, in dem Haus zu bleiben und auch in Zukunft mit einer guten Versorgung rechnen zu können. Auch ein großer Teil der Mitarbeiter könnte weiterhin im St. Felicitas arbeiten. Sollte das Konzept aufgrund zu hoher Umbaukosten nicht umsetzbar sein, muss das Altenheim Schneider zufolge geschlossen werden. Wie die Verantwortlichen mitteilten soll eine Entscheidung darüber bis Ende Mai dieses Jahres fallen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann