Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

07.01.15

Hundeköder zwichen Laufen und Oberndorf

Zwischen Laufen und Oberndorf treibt erneut ein Hundehasser sein Unwesen. Das berichtet das Internetportal Initiative Zukunft Oberndorf. Am Montag verendete eine Hündin beinahe an einem Giftköder. Dieser soll am Europasteg über die Salzach zwischen Oberndorf und Laufen ausgelegt worden sein. Nachdem die Hündin die Giftköder gefressen hatte, reagierte die Besitzerin sehr schnell. Sie brachte die Hündin zum erbrechen und anschließend in eine Tierklinik. Dort konnte sie gerettet werden. Wie das Internetportal Salzburg24 berichtet, wurde laut der Salzburger Polizei von der Hundebesitzerin aber bislang keine Anzeige erstattet. Allerdings rät die Polizei Hundebesitzern dies in jedem Fall zu tun, nur so könne sie einschreiten. In den letzten Monaten häufen sich Vorfälle dieser Art in der Salzburger Umgebung. Im Juli des Vorjahres verendete ein Tier qualvoll, nachdem es in Oberndorf einen Giftköder gefressen hatte. Im Oktober des Vorjahres musste eine Hundewiese in Seekirchen kurzfristig geschlossen werden. Auch die Stadt Salzburg reagierte darauf und ließ alle Hundewiesen nach Ködern absuchen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann