Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

28.06.16

Höhlenretter üben

hoehlenretter-uebung-1
Fotos: BRK BGL

Regelmässige Übungen sind notwendig um für den ernstfall gerüstet zu sein: Die Einsatzkräfte der Freilassinger Höhlenrettung nehmen das ernst. Sie haben am Abend am rund 30 Meter hohen Grödiger Übergang die sogenannte Einseil-Technik geübt. Dabei handelt es sich um die Grundlage zur Fortbewegung in alpinen Schachthöhlen.

Mit dabei sind auch angehende Einsatzkräfte der Salzburger Höhlenrettung gewesen. Da die Wände unter Tage fast immer nass und schmierig sind, ist Klettern direkt am Fels nur selten möglich. Bei Übungen und Einsätzen bewegen sich die Höhlenretter daher direkt am Seil nach unten und nach oben. Das wird mit der Einseil-technik geübt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann