Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

08.02.20

Heute und Morgen gibts Weltcup-Punkte beim "Jennerstier 2020"

toni-palzer-foto-willi-seebacher
Für Toni Palzer aus der Ramsau
ist der "Jennerstier" das Heimrennen
© Willi Seebacher / Archiv

Schönau am Königssee - Das anspruchsvollste Skitouren-Rennen Deutschlands - das ist der "Jennerstier" im Berchtesgadener Talkessel. Gestern, Freitagmittag um 12.00 Uhr ging es los. Der "Jennerstier" dauert bis einschließlich Sonntag.

Erstmals dient der traditionelle Jennerstier auch als Kulisse für den Skibergsteiger-Weltcup. Weltcup-Teilnehmer aus den verschiedensten Ländern können hier ihre Wettkampfpunkte somit zum ersten Mal auf deutschem Boden sammeln.

Für interessierte Zuschauer gibt es extra Jennerstier-Tickets. Sie kosten 20 Euro und entsprechen einer Tageskarte für die Jennerbahn. Die Rennen können unter anderem von der Terrasse der Mittelstation aus beobachtet werden. Sie gehen von heute bis einschließlich Sonntag.

Alle Infos zum Programm des "Jennerstiers" gibt es HIER



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.