Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

08.06.15

Heute nur eine Aussage im WM-Mordprozess

mordprozess-rhall-angeklagter

Mit der Aussage eines einzigen Zeugen ist heute der Prozess am Landgericht Traunstein um die blutigen Geschehnisse während der WM-Nacht in Bad Reichenhall fortgesetzt worden. Der ehemalige Vorgesetzte des Angeklagten Christoph R. hat im Zeugenstand über sein Verhältnis zum Beschuldigten und über die Geschehnisse der Nacht des WM-Finales ausgesagt.

Der Zeuge hat den 21jährigen als vollwertiges Mitglied der Truppe beschrieben. In der Tatnacht ist der Zeuge am ersten Tatort vorbeigekommen und hat auch die Leiche des erstochenen Rentners liegen sehen. Eine halbe Stunde später hat er Christoph R. in der Kaserne getroffen. Sie hätten sich über das Fußballspiel unterhalten und nicht über die blutigen Ereignisse.

Diese Aussage hat beim Richter für Verwunderung gesorgt. Er hat wörtlich gesagt: „Darüber redet man doch.“ Die Verhandlung gegen den 21jährigen wird am 18. Juni fortgesetzt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann