Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

30.10.19

Gemeinde ist klar gegen ein Wasserkraftwerk

Wehr Wasserkraftwerk
© Symbolbild Pixabay

Schneizlreuth - Das Wasserkraftwerk bei Schneizlreuth ist seit drei Jahren ein Gesprächsthema in der Gemeinde. Der Gemeinderat hat am Dienstagabend über das Kraftwerksprojekt gesprochen - und lehnt es ab.

In der Sitzung folgte der Gemeinderat einstimmig der Stellungnahme des Schneizlreuthers Bürgermeister Wolfgang Simon. Siebzehn Punkte sind zusammengekommen. Von der Trinkwasserqualität, über ein Eingriff in die Ökologie der Saalach bis hin zum erhöhten Verkehrsaufkommen samt zusätzlicher Lärm- und Umweltbelastung. Die Stellungnahme wird jetzt noch mit Unterlagen vervollständigt und geht dann in den nächsten Tagen an das Landratsamt Berchtesgadener Land.

Im BAYERNWELLE-Interview betont Bürgermeister Wolfgang Simon, wie wichtig und gut die Zusammenarbeit mit den Bürgern funktioniert hat und das auch grenzüberschreitend. Gleichzeitig bleibt er auch realistisch, denn er weiß genau, dass es ebenfalls Befürworter für das Projekt gibt, die ebenfalls ihre Berechtigung hätten.

Auch die Betreiber des Kraftwerks haben die Möglichkeit alle Zweifel zu beseitigen und die Entscheidungsträger im Landratsamt Berchtesgadener Land zu überzeugen. Und natürlich dürfen auch Vereine, Verbände oder Behörden ihre Stellungnahmen und Argumente einreichen.

Ein Investor möchte in Unken Wasser aus der Saalach ableiten und damit dann bei Schneizlreuth in einem Kraftwerk Strom erzeugen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann