Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

04.11.19

Freistaat investiert 20 Millionen in Mobilfunkausbau

Texten
© PIXABAY

Landkreis Berchtesgadener Land - 20 Millionen Euro für den Ausbau von Mobilfunkmasten gehen heute auch wieder nach Oberbayern. Das Ziel: Besseres Netz und schnelleres Internet. Ein Ausbau-Trend, dem die Region nicht nur positiv entgegenblickt.

Chronische Krankheiten mit unspezifischen Symptomen und Schlafstörungen – sie nehmen immer mehr zu. Was dahinterstecken könnte? Europäische Umweltmediziner, verschiedene Universitäten und die Ärztekammer Wien vermuten: Der Elektrosmog ist schuld. Elektrosmog entsteht unter anderem durch unsere Smartphones mit Internetverbindung und WLAN-Stationen. Weil der Mensch selbst ein elektrobiologisches Wesen ist, reagiert er auf die elektrische Strahlung anderer Geräte. Die Gehirnwellen werden zum Beispiel nachweislich verändert, sobald wir uns in unmittelbarer Nähe eines WLAN-Gerätes befinden. Es dauere Stunden bis das Gehirn wieder normal, also stressfreier, arbeite.

Daran erinnerte jetzt auch die Initiative „Lebenswertes Bad Reichenhall“ in einer offiziellen Mitteilung. Sie will durch Vorträge die Bürger darauf aufmerksam machen, wie sie sich vor Elektrosmog schützen können und Reichenhall als „Gesundheitsstadt“ erhalten.

Die Telekom empfiehlt deshalb: WLAN-Geräte so weit wie möglich weg aufstellen – vor allem vom Schlafzimmer.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann