Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

05.05.16

Freie Wähler Bad Reichenhall zu Verkehrsthemen

autobahn

Einen Ausbau der A8 zwischen Traunstein/Siegsdorf bis zur Landesgrenze und die Errichtung des sogenannten Kirchholz-Tunnels bei Bad Reichenhall – das will die Freie Wählergemeinschaft Bad Reichenhall. Und zwar mit Nachdruck. Jetzt haben sie dazu eine Stellungnahme zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 abgegeben. Für die Freien Wähler ist zum Beispiel die Einstufung der A8 im „weiteren Bedarf“ nicht nachvollziehbar.

In dem Streckenabschnitt von Traunstein/Siegsdorf zur Landesgrenze ist der Verkehr seit Jahren stark steigend. Hier sehen sieht die FWG einen dringenden Bedarf. Gleiches gilt für Bad Reichenhall, was den Verkehr auf der B20 und B21 betrifft. Um die Stadt vom Verkehr zu entlasten, ist der Bau des Kirchholz-Tunnels unbedingt notwendig.

Mit dem Bundesverkehrswegeplan 2030 wird der Grundstein für die Verkehrsinfrastrukturpolitik des Bundes in den nächsten 10 bis 15 Jahren gelegt. Dabei werden noch keine Aussagen zu einzelnen Projekten gemacht, sondern allgemeine Kriterien zu der Einordnung in verschiedene Dringlichkeitskategorien entwickelt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann