Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Maroon 5 Ft. Cardi B - Girls Like You
ANZEIGE

16.09.15

Flüchtlinge kommen zu Fuss

fluechtlinge-pressekonferenz-frlg

Stand: 17:30:

Was bringen die Grenzkontrollen wirklich? Diese Frage stellen sich viele Bürger im Grenzgebiet. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Freilassing ist am Nachmittag eine erste Bilanz gezogen worden.

Der Leiter der Polizeiinspektion Fahndung in Piding, Bernhard Resch, zieht ein positives Fazit:

Grenzkontrollen_Fazit_Resch509 KB

Resch hat außerdem betont, dass die Flüchtlinge keine kriminellen Absichten haben. Sie sind lediglich froh, endlich in Deutschland zu sein.

Stand: 16:00:

Sie sind verzweifelt und sie wollen um jeden Preis nach Deutschland. Nachdem der Zugverkehr zwischen Salzburg und Freilassing eingestellt worden ist, versuchen sich viele Flüchtlinge zu Fuß durchzuschlagen.

Nach unbestätigten Meldungen sollen im Laufe des Tages bis zu 500 Flüchtlinge zu Fuss in Freilassing angekommen sein. An der Grenzbrücke über die Saalach sind sie von der Polizei empfangen worden. Anschließend sind sie in die Freilassinger Übergangs-Anlaufstelle gebracht und registriert worden. Unterdessen strömen laufend weitere Flüchtlinge zur Grenze - großteils in Kleinstgruppen.

Insgesamt hat die Bundespolizei heute bisher rund 1.500 Flüchtlingen registriert.

Stand: 15:00:

Die steigende Zahl an Flüchtlingen ist kaum noch zu bewältigen - die Übergangs-Anlaufstelle in der Freilassinger Industriehalle muss deshalb voraussichtlich noch länger betrieben werden. Das hat das Rote Kreuz am Nachmittag mitgeteilt.

Die Ehrenamtlichen von Rotem Kreuz, Malteser Hilfsdienst und Technischem Hilfswerk haben deshalb damit begonnen, die Infrastruktur und Ausstattung vor Ort auszubauen. Unter anderem ist ein eigenes Lagezentrum eingerichtet worden.

Die Unterkunft ist mit 1.000 Schlafplätzen ausgestattet und aktuell zu rund drei Vierteln belegt. Da der Betreuungseinsatz rein ehrenamtlich durchgeführt wird, ist ein Schicht-Dienstplan erstellt worden. Auch Helfer aus den benachbarten Landkreisen werden eingesetzt.

Stand: 13:00 Uhr

An der deutsch-österreichischen Grenze herrscht nach wie vor Ausnahmezustand. Die Bundespolizei führt immer noch Grenzkontrollen durch. In der Freilassinger Notunterkunft haben etwa 720 Flüchtlinge die Nacht verbracht. Damit ist die ehemalige Industriehalle zu drei Vierteln belegt gewesen. Keiner weiß wann wieder Flüchtlinge ankommen und schon gar nicht wie viele.

Jetzt reagieren die Verantwortlichen. Heute Nachmittag findet in Freilassing ein Pressegespräch statt. Es gibt Informationen über die aktuelle Lage und Bearbeitung der Asylsituation in der Grenzstadt. Unter anderem werden Verantwortliche der Bundespolizei Rosenheim und des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Vertreter des Landratsamtes, der Stadt und der Hilfsorganisationen sprechen.

 

Stand: 05:00 Uhr

Ausnahmezustand in der Region: Es kommen immer mehr und mehr Flüchtlinge. Am zweiten Tag der Grenzkontrollen sind an der deutsch-österreichischen Grenze wieder deutlich mehr Flüchtlinge angekommen. Die Bundespolizei Rosenheim hat bis Mitternacht rund 3500 Flüchtlinge gezählt. Am Montag sind es 1.200 gewesen.

Die meisten Flüchtlinge sind zur Sammelstelle in Freilassing gebracht worden. In der Notunterkunft in einer Freilassinger Industriehalle herrscht ein reges Kommen und Gehen. Um möglichst viele Menschen aufnehmen zu können, ist gestern die Bettenzahl in der Halle verdoppelt worden: 1.000 Menschen könnten dort übernachten.

In dieser Nacht sind es aber bei weitem nicht so viele gewesen. Die Bundespolizei hat während des ganzen Tages Flüchtlinge mit Bussen und per Bahn in andere Städte verlegt. Die Hilfsorganisationen haben die Lage im Griff, heißt es.

Fotos: BRK BGL / Bayernwelle



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann