Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

11.10.15

Flüchtlinge in Freilassing: Die aktuelle Lage

fluechtlinge-bahnhof-freilassing-helfer-2

Jeden Tag das selbe: Seit vier Wochen gibt es an der Grenze bei Freilassing kaum Änderungen. Rund 1.700 Flüchtlinge haben gestern Nachmittag auf Salzburger Gebiet auf den Grenzübertritt nach Deutschland gewartet. Sie werden gruppenweise von der deutschen Bundespolizei aufgenommen, kontrolliert und in die Freilassinger Notunterbringung gebracht.

Zudem sind 700 Frauen, Männer und Kinder mit einem Sonderzug vom Bahnhof Freilassing Richtung Mannheim weitergeleitet worden. Ein weiterer Sonderzug für 400 Menschen ist in der vergangenen Nacht eingesetzt worden.

Im Strassenverkehr über die Saalachbrücke gibt es aktuell kaum Einschränkungen – auch von Salzburg in Richtung Freilassing. Seit dem Wochenende sind auch die Geh- und Radwege auf der Saalachbrücke wieder frei. Die bisher aufgestellten Absperrgitter sind beseitigt worden.

Weiter Warten auf DB-Züge

Und es heißt weiter warten: Eigentlich hätten ab heute die Züge der deutschen Bahn wieder über die deutsch-österreichischen Grenze fahren sollen. Das tun sie aber nicht! Wie die Deutsche Bahn mitgeteilt hat, ist die Sperrfrist erneut um eine Woche bis zum 18. Oktober verlängert worden.

Ursprünglich ist angekündigt gewesen, dass die Züge schon am vergangenen Montag wieder fahren hätten sollen. Dann ist der heutige Montag als Sperrfrist angesetzt gewesen. Und jetzt ist die Frist erneut um eine Woche verlängert worden. Ob die Züge zwischen Freilassing und Salzburg ab dem 19. Oktober wieder fahren, ist allerdings noch nicht klar. Schon seit vier Wochen fahren keine Züge der Deutschen Bahn mehr zwischen Freilassing und Salzburg. Grund Grund sind die Flüchtlingskrise und die damit verbundenen Grenzkontrollen. Die Züge des Meridian fahren dagegen seit vergangenem Donnerstag wieder in beide Richtungen über die Grenze.

Infoabend über Flüchtlingssituation

Der Flüchtlingsstrom stellt viele Kommunen vor große Herausforderungen. Wie geht es in Freilassing weiter? Dazu findet am Abend eine Infoveranstaltung im Freilassinger Rathaussaal statt.

Seit Wochen müssen die Freilassinger Bürger mit dem stockenden Verkehr und der hohen Polizeipräsenz leben. Außerdem ist der öffentliche Nahverkehr momentan aus dem Takt. Auch den Einzelhändlern fehlen die Kunden aus Österreich. Aber das hat sich ja in den vergangenen Tagen wieder etwas gebessert.

Auf der Infoveranstaltung am Abend werden verschiedene Themen rund um die Flüchtlinge angesprochen. Infomieren werden Vertreter der Regierung von Oberbayern, des Landkreises, der Caritas und der Polizei und natürlich Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher. Auch ein Vertreter von Freilassing hilft wird vor Ort sein.

Die Infoveranstaltung findet im Freilassinger Rathaussaal statt. Beginn ist um 19 Uhr.

 

Zusammenarbeit an der Grenze klappt reibungslos

fluechtlinge-freilassing-1709-1.jpg

Stand 10:00 Uhr:

Die Zusammenarbeit zwischen Freilassing und Salzburg klappt reibungslos – von den angekündigten „Notwehrmaßnahmen“ seitens der Bayerischen Staatsregierung ist gestern nichts zu bemerken gewesen.

So sind gestern in Freilassing rund 1.300 Flüchtlinge angekommen. Auch in Salzburg ist der gestrige Tag an der Grenze geordnet verlaufen. In den Notunterkünften haben sich rund 1.000 Flüchtlinge befunden, so ein Sprecher der Stadt Salzburg. Der Zustrom der Flüchtlinge aus Wien und dem Süden sei stetig, aber bewältigbar, so lange die Situation an der Grenze stabil bleibe. Aus Freilassing sind am Nachmittag knapp 700 Asylbewerber per Sonderzug nach Mannheim weitergeleitet worden.

Flüchtlingshilfe - Wie kann ich helfen?


Die Meldungen vom 10.10.2015

Die Meldungen vom 09.10.2015

Die Meldungen vom 08.10.2015

Die Meldungen vom 07.10.2015

Die Meldungen vom 06.10.2015

Die Meldungen vom 05.10.2015

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann