Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

29.09.15

Flüchtlinge: Die aktuelle Lage

flüchtlinge_salzburg

Update: 16:00:

Die Verkehrsstaus am Grenzübergang Salzburg-Freilassing haben vorerst ein Ende.

Die Flüchtlinge werden nicht mehr direkt über die Grenzbrücke gebracht. Von nun an werden die Gruppen über den Saalachwehr über das Kraftwerk gebracht. Das hat das Landratsamt mitgeteilt.

Von dort aus kommen die Flüchtlinge dann in die Freilassinger Notunterkunft. Dort sind derzeit rund 1.000 Asylbewerber untergebracht. Im Laufe des Nachmittags sind 400 Flüchtlinge mit einem Sonderzug in Deutschland weiterverteilt worden.

Momentan warten am Grenzübergang Salzburg-Freilassing rund 300 Flüchtlinge auf ihre Einreise. Auch sie werden im Laufe des Nachmittags zur Notunterkunft gebracht. Für heute sind noch zwei Sonderzüge für rund 900 Personen geplant.

Update: 13:00:

Sie wird schon fast zur Routine: Die Abfertigung von Flüchtlingen in Salzburg und Freilassing. Auch heute fahren wieder drei Sonderzüge, um die Asylbewerber ins Bundesgebiet zu bringen. Am Hauptbahnhof in Salzburg wird derzeit ein Sonderzug Richtung Deutschland abgefertigt. 400 Flüchtlinge können so abtransportiert werden.

Die Tiefgarage am Bahnhof wird danach nahezu leer sein. Der prognostizierte Zustrom in die Mozartstadt in den nächsten Stunden beläuft sich auf 500 Personen.

An der Grenze Freilassing warten momentan mehr als 200 Flüchtlinge auf die Einreise nach Deutschland. Aktuell werden durch die Bundespolizei rund 30 Personen pro Stunde registriert.

Update: 11:00:

Wohl kaum eine Stadt in Bayern ist derzeit so sehr von den steigenden Flüchtlingszahlen betroffen, wie Freilassing – Bürgermeister Josef Flatscher ist deshalb bei höchster Stelle vorstellig geworden.

Zusammen mit anderen Politikern hat er gestern ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gehabt. Wie Flatscher auf Bayernwelle-Anfrage gesagt hat, hat sich die Kanzlerin viel Zeit für ihre Anliegen genommen. Wie sich die Flüchtlingssituation entwickeln wird und wie den betroffenen Städten geholfen werden kann, hat sie aber auch nicht sagen können. Merkel hat die Flüchtlingssituation als in der Nachkriegszeit einmalig bezeichnet. Für sie ist die Schließung der Grenzen keine Option, vielmehr müssten verstärkt die Fluchtursachen angegangen werden, so Flatscher.

Update: 09:00:

Das ist keine schlechte Idee: Die Flüchtlinge an der Grenze in Freilassing kommen mittlerweile nicht mehr über die Saalachbrücke nach Deutschland.Seit gestern Abend wird das dortige Wasserkraftwerk zum Grenzübertritt genutzt. Es handelt sich dabei um eine Massnahme der Bundespolizei.

Die Asylbewerber werden über den Damm der Staumauer geleitet. Auf deutscher Seite werden sie registriert. Damit soll der Flüchtlingsstrom von der Saalachbrücke weg geleitet werden. Dort ist es auf Grund der hohen Flüchtlingszahlen immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen. Unterdessen ist Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher gestern bei Bundeskanzöerin Angela Merkel gewesen. Er hat ihr die Situation vor Ort geschildert. Schnelle Hilfe hat aber auch Merkel nicht zusichern können.

Stand: 05:00:

Die Sonderzüge fahren weiter: zwei Züge haben Flüchtlinge gestern vom Salzburger Hauptbahnhof aus nach Deutschland gebracht. Ein weiterer ist von Freilassing aus ins Bundesgebiet gestartet. Für heute sind drei weitere Züge vorgesehen.

Rund 1.100 Asylbewerber haben sich gestern in der Notunterbringung in Freilassing befunden. Knapp 400 Personen haben am späten Nachmittag noch im Bereich der Saalachbrücke auf ihre Einreise nach Deutschland gewartet.

Laut dem Landratsamt Berchtesgadener Land ist die Situation weiter zwar angespannt aber unter Kontrolle. In der Schulturnhalle der Knabenrealschule Freilassing müssen zur Zeit keine Asylbewerber untergebracht werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann