Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

24.05.16

Ermittlungen dauern noch an

grossbrand-schneizlreuth

Die Ermittlungen sind noch immer nicht abgeschlossen: Ein Jahr nach der Brandkatastrophe von Schneizelreuth ermittelt die Staatsanwaltschaft noch immer gegen den ehemaligen Bürgermeister Klaus Bauregger. Das berichtet das Internetportal chiemgau24.de.

Die Ermittlungen werden noch längere Zeit in Anspruch nehmen, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Traunstein. Gegen Bauregger besteht der Verdacht der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung. Ihm wird vorgeworfen, von den nicht genehmigten Gästeübernachtungen im alten Pfarrbauernhof gewusst und sie gedultet zu haben.

Bei dem Brand vor einem Jahr sind sechs Männer getötet worden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann