Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

07.04.15

Einsatz in Riesending-Höhle noch nicht abgeschlossen

Bergwacht
Symbolfoto

Rund zehn Monate ist der Rettungseinsatz in der Riesending-Höhle im Untersberg mittlerweile her: Noch immer laufen die Nacharbeiten. Das ist auf der Jahreshauptversammlung der Bergwacht-Bereitschaft Freilassing deutlich geworden.

Seit Monaten wird die Höhle aufgeräumt. Allein bei der letzten Großaktion haben die Freilassinger Höhlenretter 35 Säcke mit Material und Müll aus den Schächten geborgen. Auch der Container am Höhleneingang ist von einem Großraumhubschrauber der Bundeswehr mittlerweile ins Tal transportiert worden. Vor allem das Zuordnen der einzelnen Ausrüstungsgegenstände ist nicht einfach.

Wir haben Anfragen aus mehreren Ländern und versuchen alles zu rekonstruieren, so Höhlenrettungschef Peter Hogger. Jeder vermisst irgendetwas. Angefangen vom Karabiner bis hin zum Notarzt-Rucksack mit Betäubungsmitteln. Bis alle Materialien aus der Höhle geborgen und verteilt sind, wird es wohl noch etwas dauern.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann