Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

13.11.15

Drei Einsätze fordern die heimische Bergwacht

bergwacht-brk-bgl

Das milde Novemberwetter lockt immer noch viele Menschen auf die heimischen Berge. Gleich zu drei Einsätze ist die Bergwacht gestern Nachmittag gerufen worden.

Am Gamsalmkopf hat sich ein Kletterer bei einem Sturz ins Seil am Sprunggelenk verletzt. Die zuständige Bergwacht Marktschellenberg und die Besatzung des Salzburger Notarzthubschraubers „Christophorus 6“ haben den Verunfallten und seinen Seilpartner per Rettungstau ins Tal gebracht.

Auf der Südseite der Reiter Alpe ist wo ein Freilassinger in ein rund drei Meter tiefes Loch gestürzt. Er hat sich an Kopf und Bein verletzt. Der Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ hat Bergretter an der Unfallstelle abgesetzt.

Kurze Zeit später haben sich drei Frauen beim Abstieg von Ulrichsholz verlaufen. Die Bergwachten Bad Reichenhall, Freilassing und Teisendorf-Anger und die Hubschrauberbesatzung haben die Verlorenen gefunden und ins Tal gebracht.

Fotos: BRK BGL



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann