Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

31.05.19

Deutliche Rückgänge bei Fröschen und Kröten

Erdkröte
Erdkröten in ihrem Laichgewässer
© Erich Prechtl / Bund Naturschutz

Freilassing - Die Zahl der Frösche und Kröten ist in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Das hat zumindest der Bund Naturschutz im Raum Freilassing festgestellt.

Seit Jahren sammeln die Naturschützer Frösche und Kröten an Straßenrändern ein und bringen sie sicher über die Straße. Vor drei Jahren seien dabei im Raum Freilassing noch etwa 100 Erdkröten gezählt worden, letztes Jahr 50 und heuer nur noch 30. Ähnliche Rückgänge gibt es laut Bund Naturschutz auch an vielen anderen Amphibienübergängen. Die Naturschützer vermuten, dass zu dieser Entwicklung der extrem trockene Sommer und das trockene Frühjahr beigetragen haben. Viele Laich-Tümpel seien ausgetrocknet gewesen oder hätten zu wenig Wasser gehabt.

Während Frösche in so ziemlich jedem Teich laichen können, kehren Erdkröten immer wieder zu ihrem speziellen Geburtsgewässer zurück.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann