Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

13.10.16

Der Nationalpark Berchtesgaden hat ein neues Kletterkonzept

Kletterkonzept-Nationalpark
Freuen sich über das neue Kletterkonzept im
Nationalpark: Leiter Michael Vogl und Kletterer
Thomas Huber von den "Huberbuam"

Lange hat's gedauert, aber jetzt ist es beschlossene Sache – im Nationalpark Berchtesgaden gilt ab sofort das neue Kletterkonzept. Das haben die Verantwortlichen heute mitgeteilt.

Das Kletterkonzept soll sicherstellen, dass viele Menschen dort klettern können, aber trotzdem die Natur dabei geschützt wird. Jedes Jahr werden es immer mehr Kletterer. Diskussionspunkte beim Konzept sind vor allem Bohrhaken und die fünf neuen Kletterzonen gewesen. Sie sind räumlich abgegrenzt worden.

Bei dem neuen Kletterkonzept steht der Naturschutz vor den sportlichen Interessen. Unterstützt worden ist die Vereinbarung vom bekannten Kletterer Thomas Huber von den Huberbuam. Er hat das Kletterkonzept mit unterschrieben.

Das Konzept ist ab sofort für zehn Jahre gültig.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann