Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

02.08.19

Denkmal- und Umweltschutz vertragen sich nicht

Sturmschäden Hohensalzburg
Bayernwelle Archiv
© Polizei Salzburg

Salzburg - War wohl nix - mit erneuerbaren Energien. Der Denkmalschutz lehnt Solarzellen auf dem Dach der Festung Hohen Salzburg ab, berichtet der ORF Salzburg.

Die Lage auf dem Dach wäre zur Sonnenenergie-Gewinnung optimal, sagen Befürworter des Projekts. Denkmalschutz- und Umweltschutz seien aber in diesem Fall nicht vereinbar, argumentiert die Gegenseite, weil das Material der Solarzellen historisch nicht korrekt sei. Die Idee ist damit vom Tisch.

Nach schweren Sturmschäden im vergangenen Jahr wird seit einiger Zeit das Dach der Festung Hohen Salzburg saniert.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.