Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

19.11.16

wandern_wegweiser
DAV und Nationalparkverwaltung sind sich nicht einig.

DAV ist unzufrieden

Der Zustand der Wege stößt nicht bei allen auf Zustimmung. Bei der Herbstversammlung des Nationalparks Berchtesgaden ist intensiv über das Thema diskutiert worden. Knapp 400.000 Euro und 7.500 Arbeitsstunden hat die Nationalparkverwaltung in diesem Jahr in den Erhalt der Wege und Steige rund um Königssee und Watzmann investiert. Nicht immer an der richtigen Stelle, so einige Mitglieder des Deutschen Alpenvereins.

Bei einigen Wegen sei zu wenig gemacht worden, so der Vorwurf. Unter anderem bei der Saugasse. Einige DAVler sehen die Arbeitsschwerpunkte der Nationalparkverwaltung falsch gesetzt. Zum Beispiel hat es geheissen, dass die Sanierung der Gotzenstraße nicht notwendig gewesen sei. Laut dem Leiter der Nationalparkverwaltung, Michael Vogel, wird es sicher eine Lösung geben, mit der alle Beteiligten leben können.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann